Moes Anthill – Oddities After The Heydays

Ein Jahr nach seiner Entdeckungsreise quer durch die USA meldet sich der Urner Singer/Songwriter Mario Schelbert aka Moes Anthill mit einer geballten Ladung musikalischer Kuriositäten  zurück. Auf «Oddities After The Heydays» bleibt kein Stein auf dem Anderen liegen, die vielen Erfahrungen und Bekanntschaften hat Moe in wunderbare Songs verarbeitet. «Oddities» ist ein grosser Wurf, der musikalische Traditionen neu verknüpft, weiterspinnt und sich zu eigen macht.

  • Künstler

    Moes Anthill

  • Herkunft

    CH - Zürich/Uri

  • Titel

    Oddities After The Heydays

  • Format

    Album

  • 16.10.2015

  • Besetzung

    Mario Moe Schelbert (Voc, Banjo, Guit), Simone Baumann (Voc, Keys), Michael Boner (Electric Guit), Flurin Lanfranconi (Double Bass), Nicolas Stocker (Drums)

  • Für Fans von

    Beck, Conor Oberst, Andrew Bird, Sufjan Stevens

  • Pressetext

    PDF [PDF, 317.28kB]

Pressebilder



Videos