Panda Lux – Staub

„Es pfeift, pfeift, wenn du mich anmachst. Bist taub, taub, wenn ich dich einsaug.“
Aus der Perspektive eines Staubsaugers geschrieben, thematisieren Panda Lux in ihrem neuen Song „Staub“ die Reizüberflutung im 21. Jahrhundert. Aufgemotzt mit dem Sound eines echten Staubsaugers, Flamenco-Elementen und einer Autotune- Pfeifmelodie bahnt sich „Staub“ einen flauschig-tanzenden Weg in die Gehörgänge und bleibt da erstmal drin.
„Staub in meiner Lunge, Staub in meinem Staubsauger, Wechsle mal den Beutel, ich platz gleich, vor all dem Scheiss, der um mich kreist“ – Der Staubsauger als das Abbild einer Gesellschaft, die alles in sich einsaugt, die immer mehr will und vor Überschuss an Gefühlen taub wird –„Es kommt, kommt nicht immer nur Gutes in uns an“.

Images