Organ Mug – Intoned In The Distance

«Intoned In The Distance» heisst Organ Mugs neuste Single, und er spielt darauf mit Tönen, die er mechanischen Elementen entlockt. Aus den bunt gemischten Klängen von Fahrradglocken, dem Aufeinanderschlagen von Schraubenzieher und -schlüssel, einer geschüttelten Box voller Nägel und Schrauben baut Organ Mug seinen bis anhin poppigsten Song. Der Rhythmus wird von einer Schreibmaschine vorgegeben. Das feine Klirren und Klimpern steht als Metapher für die grosse Maschine des Systems: Organ Mug erinnert mit seinem Song einerseits an Charlie Chaplins «Modern Times», andererseits aber auch an die Rube-Goldberg «Nonsens-»Maschine, und all dies tut er in einem Song, der sich dem ökologischen Desaster widmet. «Intoned In The Distance» ist aber nicht bloss Empörung, sondern als Einladung zur Zusammenarbeit zu verstehen, um gemeinsam dem Wachstumszwang zu widerstehen.

  • Künstler*in

    Organ Mug

  • Herkunft

    CH - Lausanne

  • Titel

    Intoned In The Distance

  • Format

    Single

  • 28.04.2021

  • Label

    Irascible Records

  • Kontakt

    Fabienne Schmuki